Gimmler Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH

Logistikverträge – Unser Schwerpunkt und unsere Leidenschaft

Gimmler Rechtsanwalts GmbH

Die Gimmler Rechtsanwaltsgesellschaft ist spezialisiert auf die systematische Prüfung, Optimierung und Gestaltung von Verträgen in Transport und Logistik. Seit über 20 Jahren beraten wir bedeutende Industrie- und Handelsunternehmen sowie namhafte Logistikdienstleister in logistischen Rechtsfragen. Dabei steht Gimmler für relevante Qualität: Wir nehmen Mandate nur an, wenn wir einen Erfolg sicherstellen können. Schon deshalb führen wir keine Gerichtsprozesse mehr. Beurteilen Sie uns nur anhand der Fakten, siehe insbesondere auch unsere Einzelprofile.

Unsere Lösungen für Ihre Aufgaben

Für zahlreiche einzelne Klientenanforderungen wie Vertragsprüfung, Ausschreibungsprüfung, Vertragsgestaltung haben wir standardisierte, optimierte Prüf- und Gestaltungssysteme in unseren 20 Jahren Erfahrung und Forschungs- und Lehrtätigkeit entwickelt, die nachweislich – nach dem von uns entwickelten Quantifizierungssystem – zu in Geld messbaren und bewertbaren Mehrergebnissen führen.


Im Logistikbereich sind wir überwiegend in folgenden Bereichen tätig:

    • Systematische Prüfung, Optimierung und Gestaltung von Verträgen auf dem Gebiet der Logistik (insb. Logistik-, Logistikoutsourcing-, Transportrahmen-, Logistikimmobilienmiet-, Fulfillment-, Logistik-IT-Verträge)
  • Von uns erhalten Sie keine Verträge von der Stange, sondern logistiksichere, zukunftsfähige und wirtschaftliche Vertragssysteme unter Berücksichtigung Ihrer branchenspezifischen Besonderheiten, spezifiziert je nach Ihrer Stellung zum Vertrag, also Auftraggeber bzw. Dienstleister.
  • Konfliktlösungen im Rahmen von auftretenden Problemen in der Vertragsdurchführung, jedoch nicht mehr durch unmittelbare Vertretung bei gerichtlichen Streitigkeiten.
  • Vertragsverhandlungen, auch z. B. mit diversen maßgeschneiderten Beratungsprodukten wie unserem Standby-Verhandlungsprogramm zu Ihrer Unterstützung.
  • Ausgewählte steuer- und zollrechtliche Fragen der Logistik.
  • Sonderfälle für Logistik-Outsourcing-Lösungen im öffentlichen Bereich, insbesondere unter umsatzsteuerlichen Gesichtspunkten.

Weitere Details zu unseren Systemlösungen finden Sie hier.


Das Outsourcing logistischer Leistungen im weiteren Sinne, z. B. auch Fuhrparkleistungen oder sonstiger Serviceleistungen bietet hohe Verbesserungspotentiale. Dies hat z. B. die von uns in unserer früheren Firmierung Rechtsanwälte Gimmler & Kollegen lange Jahre, insbesondere in ihrer Gründungsphase begleitete, BwFuhrparkService GmbH bewiesen.

Hierzu sind vor allem die von uns bei der Finanzverwaltung durchgesetzten steuerlichen Konstruktionen des Umsatzsteuer-Beistellungsrechts, welches zur Nicht-Umsatzsteuerbarkeit von bestimmten Leistungen führt, als Vorteile für Kommunen und sonstige öffentlich-rechtliche Körperschaften zu nennen. Nach dem für die BwFuhrparkService GmbH und LH Bundeswehr Bekleidungsgesellschaft mbH dieses Modell anerkannt wurde, änderte das Bundesministerium für Finanzen die Umsatzsteuerrichtlinien im Jahr 2003, in die heute noch geltende Fassung der UStAE, Abschnitt 1.1 Abs. 6 und 7 (Umsatzsteuer-Anwendungserlass).