Gimmler Logistik Stiftung gGmbH

Seminare, Workshops und Inhouse-Fortbildungen

Gimmler Logistik Stiftung gGmbH

Ihr wirtschaftlicher Erfolg wird durch unsere modularen Fortbildungssysteme nachweislich messbar gesteigert. Diese haben wir in über 20 Jahren Referenten-, Fortbildungs- und Seminarerfahrung immer weiter verfeinert, das System wächst noch ständig.

RA Karl-Heinz Gimmler kann auf über 700 gehaltene Seminar- und Workshoptage im Transport- und Logistikrecht, insbesondere Vertragsgestaltung zurückblicken. Die Bewertungen, auch hinsichtlich des Nutzens, liegen durchweg im obersten Bereich.

In der beruflichen Fort- und Weiterbildung für Führungskräfte sind wir seit 1991 aktiv und arbeiten mit namhaften Seminaranbietern wie z. B. BVL Campus gGmbH (früher Deutsche Logistik Akademie), der Fortbildungseinrichtung der Bundesvereinigung Logistik e. V., Straßenverkehrsgenossenschaften, dem Deutschen Verkehrsverlag / Deutsche Verkehrszeitung mit Konferenzen sowie im Ausland z. B. dem Zentrum für Transportwirtschaft und Logistik, ZTL GmbH, in Wien zusammen. So führen wir beispielsweise in Österreich seit 2003 nunmehr im 11. Jahr jedes Jahr zwischen 1 und 3 Seminar- / Workshopveranstaltungen zur Vertragsgestaltung in Transport und Logistik mit großem Erfolg durch.

Dabei verbindet uns in Deutschland mit der BVL Campus gGmbH eine intensive Partnerschaft, so wird der Vortragsbereich Vertragsgestaltung und Vertragssysteme am Beispiel des Zertifikats-Lehrgangs „Vertragsmanager“ sowie die transport- und logistikrechtliche Ausbildung durch RA Karl-Heinz Gimmler geleitet.

In Österreich besteht eine ähnlich intensive und seit langen Jahren vertrauensvolle Kooperation mit der ZTL GmbH, der privatwirtschaftlichen Fortbildungseinrichtung von Prof. Kummer, dem Ordinarius für Transportwirtschaft und Logistik an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Im Rahmen des modularen Fortbildungssystems bieten wir insbesondere auch Inhouse-Schulungen an, die zu bestimmten Ausschreibungs- und Vertragsgestaltungslagen entweder standardisierte Best Practise-Inhalte vermittelt oder je nach gewähltem Individualisierungsgrad auch die spezifischen Lagen des Klienten-Unternehmens abbilden.

Zu den diesbezüglichen speziellen Themen, die insbesondere hoch vertieft in die speziellen Branchenlogistik und den Tender-Managementbereich einsteigen, fragen Sie uns.

Unser aktuelles Seminarangebot finden Sie hier.